hier spenden

News

Gruppen und Kreise

 

Mittwoch                      10.00 Uhr bis 11.30 Uhr                Krabbelgruppe

 

 

Mittwoch                      18:00 Uhr bis 19.30 Uhr             Bubenjungschar

 

 

Mittwoch                      20.00 Uhr bis 22.00 Uhr            Mittwochsport

 

 
Freitag                           15:00 Uhr bis 16:00 Uhr             Mini-Jungschar

 

 

Freitag                           15:00 Uhr bis 16.30 Uhr             Kinder-Jungschar



1 × im Monat                                                                  Mädelsjungschar

(nächster Termin: 10.12.2022) -> weitere Infos folgen :)

 

Jeden 2. Freitag       ab 19:30 Uhr                                        roundabout

(nächster Termin: 25.11.2022)

 

 

 

Orangenaktion 2022

„Tu dir was Gutes... für die Jugend des CVJM“ heißt es auch in diesem Jahr bei der Orangenaktion des CVJM Baden und wir sind wieder mit dabei!

Tut euch und euren Lieben mit unseren Orangen etwas Gutes und unterstützt so die Arbeit des CVJM gleich mit.

 

Die Orangenaktion startet am 1. Advent und endet am 4. Advent. Die Orangen werden an den Adventssonntagen nach dem Gottesdienst und bei der CVJM-Adventsfeier am 03.12. verkauft. Angeboten werden Orangen aus Südspanien, die nach der Ernte chemisch unbehandelt sind (mit Naturwachs/Bienenwachs überzogen E901, gelten als unbehandelt).

 

Beim Kauf von größeren Mengen, halben (24 Orangen) oder ganzen Kisten (48 Orangen) bitten wir um Vorbestellung bis zum Mittwoch vor dem Kaufwunsch. Wir bitten um Abholung der Orangen nach dem Gottesdienst. Wem das aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein sollte, kann sich gerne melden.

 

Bei Fragen und Vorbestellungen meldet euch bitte bei Nina Oeder unter der Nummer 0157/51558331.

Gottes Wort für jeden Tag

Wollte Gott, dass alle im Volk des HERRN Propheten wären und der HERR seinen Geist über sie kommen ließe!

4. Mose 11,29

Den Geist löscht nicht aus. Prophetische Rede verachtet nicht. Prüft aber alles und das Gute behaltet.

1. Thessalonicher 5,19-21